Großstadt & Elfen am Tag 4 Blogbeitrag 11

An einem weiteren sonnigen Tag auf Island ging es nach dem Frühstück in den Elfengarten in der Nähe von Reykjavik. Ein sehr schöner kleiner Park, den die Kinder sofort erkundeten, erkletterten und bespielten. Wir haben sogar kleine Elfen gesehen. „Ich dachte immer, die gibt’s gar nicht. Und jetzt gibt sie es doch.“, O-Ton des neunjährigen Mitreisenden. Ein sehr schön hergerichteter Park inmitten der kleinen Stadt, zugewachsen und verwunschen. Wir haben dort circa 2,5 Stunden verbracht.

In einem kleinen Haus im Park wird allerlei Elfenstuff verkauft, der Kaffee ist günstig (400 Kronen = 3,20€) und sehr gut. Der Parkplatz des Elfengarten ist mit Google schlecht zu finden, hier die Koordinaten: N 64° 04.2832′ und W 021° 57.3807′

Danach haben wir uns mal Reykjavik genauer angeschaut. Das war mit Kindern im Vergleich zu Wasserfällen aber eher uninteressant.

Es gab Softeis und die obligatorischen Postkarten. Einen Troll haben wir auch gefunden. Wie man sehen kann, war es warm. Wir haben keine Jacken an.

Und nun ein Loblied auf das Internet und Martins tolle Idee in einem. Da Essen zu den eher teuren Vergnügen zählt, hat er vorgeschlagen zu Ikea in Reykjavik zu gehen. Hammer! Die Kinder haben reingehauen (20 Chickenmcnuggets & french fries, 10 Köttbullar mit Kartoffeln und Gemüsefrikadellen mit Couscous).

Und für die Väter hatte Ikea auch was auf Lager (das fehlt in Deutschland noch zum richtigen Shopping):

Auf der Rückfahrt haben wir, wie auf der Hinfahrt, Hörspiele der Teufelskicker gehört. Nach zwei Tagen Bibi Blocksberg eine willkommene Abwechslung. Die Mädchen mögen die Geschichten der Kicker. So ein MP3-Player ist ne feine Sache.

Noch ein kurzer Stop beim staatlichen Bierdealer Vinbudin und dann ab nach Selfoss.

Sicherheit wird bei 90 km/h auf der Straße außerhalb Ortschaften groß geschrieben und martialisch beworben.

Zu guter Letzt haben wir uns heute mit den legendären Islandponys angefreundet. Eine tatsächlich sehr genügsame Pferderasse, die wir noch näher kennenlernen wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s